Zukunftsforscher Horx: Digitalisierungstrend wird überschätzt

Zukunftsforscher Horx: Digitalisierungstrend wird überschätzt

„Ob die Digitalisierung überschätzt wird oder nicht, mag eine Frage sein“; R. van Megen, Vorstandvorsitzender des German ICT & Media Institute e.V., sieht – wie im richtigen Leben – das Augenmerk, mit dem ein solcher Trend umgesetzt wird: „Wo früher Menschen noch glaubten, das wird uns alles in unserem Berufsleben/Alltag nicht treffen, heißt es heute sehr aufmerksam zu sein, was relevant sein kann und was nicht.“

Digitalisierung sei „ein alter Hut“ und werde überschätzt, da es Veränderungen durch Computer und Rationalisierung bereits seit 20, 30 Jahren gibt, behauptete Zukunftsforscher Matthias Horx jüngst im Interview mit der dpa.

https://www.wuv.de/digital/der_trend_digitalisierung_wird_ueberschaetzt?kurator=netzwirtschaft.net