Bitkom-Umfrage: Mittelstand verzichtet auf Beratung zur Digitalisierung

Bitkom-Umfrage: Mittelstand verzichtet auf Beratung zur Digitalisierung

Hat das etwas mit Unternehmertum zu tun: Zunächst einmal die Aufgaben selber in die Hand zu nehmen und alleine lösen zu wollen? „Sicherlich eine richtige Einstellung“, sagt Rudolf van Megen, Vorstandsvorsitzender des German ICT & Media Institute e. V. „Aber auch hier gilt die Erfahrung, dass es bei neuen Aufgaben meist sinnvoller ist, wenn man den Rat von Externen – egal ob Berater oder Kollegen – gerade für den Einstieg einbezieht. Dann geht der Start schneller, allerdings muss jeder Unternehmer sich danach intensiv um die Umsetzung kümmern.“

Die jüngste repräsentative Befragung des Digitalverbands Bitkom ergab, dass bloß 18 Prozent der Unternehmen mit 20 bis 499 Mitarbeitern bereits Beratungsleistungen zur digitalen Transformation des eigenen Geschäfts in Anspruch genommen hat. Nur 6 Prozent planen dies für die Zukunft.

https://www.produktion.de/nachrichten/unternehmen-maerkte/mittelstand-verzichtet-auf-beratung-zur-digitalisierung-246.html