Schwarz-gelbes Bündnis will NRW digitalisieren

Schwarz-gelbes Bündnis will NRW digitalisieren

Das Thema Digitalisierung zieht sich wie ein roter Faden durch weite Teile des Koalitionsvertrags von CDU und FDP in Nordrhein-Westfalen. Geplant sei die Umsetzung einer umfassenden Digitalstrategie mit Milliardeninvestitionen bis 2025.

Schwarz-gelb hat sich außerdem auf einen Gigabit-Masterplan geeinigt: Nach dem Grundsatz „Glasfaser-first“ planen de Koalitionäre unter anderem ein flächendeckendes Gigabit-Netz zu schaffen, die Mobilfunkgeneration 5G voranzutreiben und offenes WLAN flächendeckend verfügbar zu machen. Die Digitalwirtschaft wird bei alledem als Innovationstreiber angesehen.

Von großer Bedeutung sehen wir das Ziel der neuen Landesregierung, den vom Bundeswirtschaftsministerium ausgeschriebenen de:hub Versicherungen in Köln zu unterstützen, wobei das German ICT & Media Institute maßgeblich an der Antragerstellung und der aktuell laufenden Umsetzung für den InsurLab Germany e.V. beteiligt war.