Studie zu Wachstum und Herausforderungen des Kölner Karnevals

Studie zu Wachstum und Herausforderungen des Kölner Karnevals

Köln und Karneval – das gehört untrennbar zusammen. Wie sehr die kölschen Jecken ihren Karneval lieben, zeigten sie in besonders innovativer Weise im Dokumentarfilm „Alaaf You – eine Stadt dreht durch“.

Das Festkomitee wollte mit der Neuauflage einer Studie der Boston Consulting Group (BCG) und der RFH Köln nun mehr über den aktuellen Stand der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedeutung des Kölner Fastelovend herausfinden. Die key facts können sich sehen lassen: Die Wirtschaftskraft des Karnevals ist seit 2008 um 29 Prozent gestiegen und auch die Besucherzahlen sowie die Anzahl der Programmveranstaltungen gingen aufwärts.

Für die Umfrageteilnehmer ist der kölsche Karneval ein einzigartiges kulturelles Highlight, wobei sie auch Probleme wie die zunehmende Eventisierung, steigende Kosten und mangelnde Sauberkeit benannt haben.

Die komplette Studie ist hier zu finden.