KI für KMU: heiße Luft und Hoffnungsträger?

KI für KMU: heiße Luft und Hoffnungsträger?

Künstliche Intelligenz gilt als ein wesentlicher Innovationstreiber. Begriffe wie Machine Learning, Neuronale Netze oder Chatbots kennen inzwischen längst auch technische Laien. Auch mittelständische Unternehmen treibt KI um. Der Orientierungsbedarf zur Frage, was KI für sie an Geschäftspotenzial birgt, ist groß.

Welche konkreten Mehrwerte gibt es? Ist KI für den Mittelstand relevant oder Risiko oder beides? Zumindest kommen KMU um das Thema in Zukunft kaum mehr herum. Grund genug, das KI-Potenzial auf den Prüfstand zu stellen: Dabei müssen einerseits in jedem Unternehmen Produkte und Prozesse individuell betrachtet werden. Andererseits werden viele KI-Funktionalitäten zukünftig voraussichtlich immer mehr als „KI-as-a-Service“ von Dienstleistern bezogen werden.

Um all das wird es beim nächsten Experten-Roundtable der deutschen ict + medienakademie Köln und der eco Akademie am 21. September 2021 gehen. Eine Teilnahme ist online oder in Präsenz möglich. Weitere Infos hier.